Persönliche Angaben:

1980 in Sebnitz geboren und in Dresden aufgewachsen,
verheiratet und Mutter von drei Kindern

Ausbildung und Beruf:

seit 2011 Diplomkeramikerin und freischaffende Künstlerin mit Atelier in Potsdam
Kursleiterin und Projektleiterin in der Kinki Color Kunstschule
seit 2015 Mitglied im bbk berlin e.V., Berufsverband Bildender Künstler Berlin
2003-2010 Studium an der HfKD Burg Giebichenstein,
Fachbereich Kunst, Studiengang Plastik, Studienrichtung Keramik
bei Antje Scharfe, Karl Fulle und Martin Neubert
2000-2003 Töpferlehre bei Diplomkeramikerin Bernadette Roolf in Wismar
1999-2000 12 Monate Praktikum im Bereich Theaterplastik und Theatermalerei
am Mittelsächsischen Theater Freiberg und
Besuch der Abendakademie der Hochschule für Bildende Künste Dresden
1999 Abitur am „Vitzthum Gymnasium“ Dresden (musisch, künstlerisches Profil)
1996-1997 Austauschschülerin im Nordosten der USA
Kenton Senior High School/ Ohio

Ausstellungen:

2018 für Januar in Planung: Doppelausstellung mit Hannelore Teutsch
im Landarbeiterhaus des Kunstvereins „Die Brücke“ ,Kleinmachnow
2016 „Die Leichtigkeit des S(t)eins “ Praxisjubiläum in Kreischa
2015 „Perfect Nature!“ Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Halle
2012 „Art Science Industry“ Kunst am Bau, Kunsthaus Potsdam
2012 „Die Alchemistin“ Keramik im Pulverturm, Oldenburg
2012 „Anfänge in Bürgel und Halle“, Rokokoschloss Bad Dornburg
2011 „contagious“ im Biologicum, Weinberg-Campus Halle
2011 „viel ist immer gut“ im Künstlerhaus 188 in Halle
2010 „Zellbiologische MaKrosKopie“ im Historischen Damenbad Halle
2010 „Neue Rituale“ im Jenaer Kunstverein e.V.
2010 „Wunderkammern“ Landesgartenschau Aschersleben
2008 „einraum“ im Forum für zeitgenössische Keramik in Halle
2007 „Phantasmagorien“ im Kunsthaus Essen
2007 „Junge Keramik aus Halle“ im Rheinsberger Schloß
2007 „Sonderausstellung Keramik Burg Giebichenstein“ im Rahmen der Zeughausmesse Berlin
2005 8.Ottobeurer Keramik Ausstellung
2004 „art meets science“ Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Berlin

Auszeichnungen:

2012 Arbeitsstipendium durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und die „Kloster Bergische Stiftung“
2011 Förderpreis der Stadt Oldenburg
Ausstellung Keramik im Pulverturm 2012
2007 3. Preis „Kunst am Bau“
Wandgestaltung für ein Büro- und Geschäftshaus in Halle
2006 3. Preis „Kunst am Bau“
Wandgestaltung für Kranbau Köthen
2005 1.Preis des Ottobeurer Förderpreis für künstlerische Keramik
2003 2. Bundessieger im praktischen Leistungsvergleich der Handwerksjugend der Keramiker

Kunstvermittlung /Lehrtätigkeit /Projektarbeit:

2016/17 Künstlerische Leitung „Farbenreiches Potsdam – Die Stadt entdecken“
Jahresprojekt in Kooperation mit dem Kinderklub „Unser Haus“, dem Hort
„Kinderinsel“ der Weidenhofgrundschule und dem Friedrich-Reinsch-Haus,
gefördert vom BMBF und der BKJ im Rahmen des Programms
„Künste öffnen Welten“ und „Kultur macht stark“
2016 Kunstprojekttage am Evangelischen Gymnasium Hermannswerder
„LaboARTorium – Phantastisches aus der Welt der Viren“
seit 2014 Mitglied im Verein Stadtrandelfen e.V. „Erleben-Lernen-Forschen“
seit 2013 Kunstprojekte mit Gehörlosen der Wilhelm-von Türk-Schule / Potsdam
seit 2012 Kunstvermittlung und Kurstätigkeit im Atelier „Kinki Color Kunstschule“
seit 2012 mobile „Kinder Kunst Werkstatt“ in Potsdamer Kindertagesstätten:
thematische Projekttagen und teambildende Maßnahme für ErzieherInnen
z.B.: „Friedenshaus“/ „Kids Company“/„Neunmalklug“/„Sinnesgarten“
seit 2012 projektbezogene Kooperation mit dem Treffpunkt Freizeit in Potsdam
Künstlerische Leitung „Bühnen und Kostümbild“ im Kinder-Opernprojekt:
einwöchige Sommerferien-Theaterwerkstatt mit Ulrike Rüss
2012-2014 Leiterin „AG Kunst“ an der Grundschule „Im Bornstedter Feld“, Potsdam
2012 Projektwoche an der Sekundarschule „Albrecht Dürer“ in Merseburg
„Fantastisches aus Literatur und Natur“, Malerei, Plastik und Fotografie
gefördert durch „Künstler an Schulen“ vom BBK Sachsen-Anhalt e.V.
2012 Projektwoche „LaboARTorium“, Grundschule Kastanienallee in Halle
gefördert durch die Bürger.Stiftung.Halle
2012 „Ein ganzer Zoo auf Leinwand“ Grundschule „Karl Förster“ in Potsdam
2011 Projektwoche an der Sekundarschule „Albrecht Dürer“ in Merseburg
„Sehen und Gesehen werden – Portrait modellieren“
gefördert durch „Künstler an Schulen“ vom BBK Sachsen-Anhalt e.V.
2011 Projektwoche „Das große Krabbeln – eine Künstlerische Exkursion in die
Welt der Insekten“ an der Grundschule „Silberwald“ in Halle (Saale),
gefördert durch die Bürger.Stiftung.Halle.
2010 Künstlerische Leitung: Wandgestaltung zu Märchen von H. Ch. Andersen
umgesetzt mit Schülern der Klassenstufe 2 und 3
an der Grundschule „Hans Christian Andersen“ in Halle/Saale
2008-2011 „Händel-Fest in Kinderhand“ einmal jährliches Kulturprojekt für Kitas,
eine Kooperation der SKV Kita gGmbH, Kunst- und Kunstpädagogik
Studenten der Burg Giebichenstein und dem Händel Haus Halle

 

 

Kommentare sind geschlossen